14869
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14869,theme-bridge,bridge-core-3.0.2,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.3,qode-page-transition-enabled,ajax_updown,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,columns-4,qode-theme-ver-28.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-9

Spezialkanzlei für Kunstrecht

Seit über 20 Jahren im Bereich Kunst und Recht für Sie tätig.

Classic Cars - Oldtimer

Wann ist ein Oldtimer noch Original? Neuer Motor als Mangel?
Amerikanische oder europäische Restaurierung?

Original oder Kunstfälschung

Materialanalyse oder Streit der Experten?

Elfenbein und Nashorn

CITES - Bescheinigung, Import- und Exportverbote und EU-Bescheinigung

Kunstraub und Raubkunst

Restitution, gutgläubiger Erwerb, Ersitzung und Verjährung.
Die Thematik der gestohlenen und abhandenen Kunst verjährt nie.

Themen des Kunstrechts

Informationen und Tips für die einzelnen Themenbereiche des Kunstrechts.

Seminare, Events und Weiterbildung

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Ab dem Wintersemester 2022/23 auch mit hybriden Lehrgängen.

Shop für Musterverträge, Broschüren und Ratgeber

Kostenlose Ratgeber für den Einstieg in das Kunstrecht. Musterverträge sind  im Shop erhältlich.

Kunst I Verdacht

Ab 1. September 2022 der neue Podcast zu Kunstraub, Original, Fälschung und vielen weiteren Themen

Das Kunstrecht
Das Kunstrecht stellt die Verbindung zwischen den rechtlichen Anforderungen und kunsthistorischen wie auch künstlerischen Aspekten dar. Hierbei steht das Kunstwerk im Mittelpunkt einer umfassenden Betrachtung. Umfasst werden in rechtlicher Hinsicht das öffentliche Recht, mithin auch die verschiedenen kulturgüterspezifischen Gesetze, das Privatrecht und das Strafrecht. Angefangen von den Fragen des Denkmalschutzes, über die Problematik der Restitution von gestohlenem Kulturgut, der Rückgabe von kolonialen Objekten über das Urheberrecht bis hin zu Export- und Importvorschriften. Im privatrechtlichen Teil des Kunstrechts liegt oftmals der Schwerpunkt, wenn man an den Kunsthandel denkt, wobei hier ebenfalls öffentlich-rechtliche Vorschriften zu beachten sind, etwa den Schutz des nationalen Kulturguts durch Ausfuhrbeschränkungen. Die Verbindung mit dem Urheberrecht wird durch den Umstand geprägt, dass das Kunstrecht das Objekt in den Vordergrund stellt, während das Urheberrecht die kunstschaffende Person und deren Beziehung zu dem Kunstwerk knüpft- Beide Materien gilt es zu verbinden. International geht es aber auch um das Verständnis geschichtlicher Entwicklungen und ihrer internationalen Bedeutung.
Zitate
q